Termine

​Eine privat bezahlte Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz kann meist sofort begonnen werden.

Zur ersten Orientierung können Sie zunächst einen unverbindlichen Termin (ca. 30 Minuten) wahrnehmen, um zu erfahren, ob Sie von meiner Therapieform profitieren können. Psychotherapeutische Sitzungen finden i.d.R. in einer Dauer von 60 Minuten in regelmäßigen Abständen statt. Termine können Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen innerhalb den Sprechstunden vereinbaren.

Honorar: 
Erstgespräch: 20 ,-€ / 30 Min.

Psychotherapie: 90 ,- € / 1 Std.

Therapiesitzung Erlangen

In der Behandlung für Selbstzahler müssen keine Diagnosen vergeben werden. Das heißt, es erfolgt weder eine Akteneintragung noch eine Meldung an Ihre Krankenkasse, die Ihnen gegebenenfalls später einmal nachteilig ausgelegt werden kann (z.B. bei der Berechnung der Krankenkassenbeiträge oder einer möglichen Verbeamtung).

Wie bei allen zugelassenen Therapeuten/innen bin ich als therapeutisch tätige Heilpraktikerin für Psychotherapie an die gesetzliche Schweige- und Sorgfaltspflicht gebunden.

Sitzungstermine, die nicht wahrgenommen werden, müssen mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Andernfalls wird, unabhängig vom Grund der Verhinderung, der Stundensatz in Rechnung gestellt.

Wenn Sie privatversichert sind bzw. eine private Zusatzversicherung

haben, welche die Leistung für Heilpraktiker für Psychotherapie mit

eingeschlossen hat, werden Ihnen eventuell die Kosten anteilig  erstattet. Dies sollten Sie bereits im Vorfeld mit Ihrer jeweiligen Krankenkasse abklären.